Warenwelten ist ein Nachschlagewerk im Internet mit Porträts von schönen Dingen und deren Herstellern. Der Telemediendienst Warenwelten ist unter www.warenwelten.de abrufbar. Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ist Markus Paula, Neureutherstraße 3, 80798 München (im Folgenden „der Anbieter“ genannt).

2. Geltungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden auf die rechtliche Beziehung zwischen dem Anbieter von Warenwelten und dem Nutzer dieses Telemediendienstes Anwendung. Mit dem Aufruf des Dienstes Warenwelten erkennt der Nutzer die Geltung dieser AGB an. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nicht, soweit sie von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen oder diesen entgegenstehen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf der Website jederzeit unter der Rubrik „AGB“ aufrufbar und können vom Nutzer ausgedruckt werden.

3. Informationsangebot

Der Nutzer kann die in Warenwelten verfügbaren Informationen zu ausgewählten Produkten, Dienstleistungen und anderen Angeboten kostenfrei abrufen.

Die Darstellung der einzelnen Waren oder Leistungen beruhen auf einer subjektiven Bewertung des Anbieters. Warenwelten bieten keine objektive Beratung des Nutzer oder Bewertung der Waren und Dienstleistungen im Hinblick auf Qualität, Sicherheit, Konformität mit technischen oder rechtlichen Normen, Vergleichbarkeit mit anderen Angeboten oder sonstigen Kriterien.

Auf Warenwelten werden keine Waren oder Leistungen zum Erwerb angeboten. Der Anbieter fungiert auch nicht als Vermittler entsprechender Geschäfte. Bei Interesse kann sich der Nutzer unmittelbar an den Anbieter der betreffenden Ware oder der Dienstleistung wenden, ein Erwerbsgeschäft kommt gegebenenfalls ausschließlich zwischen diesen zustande.

4. Änderungen

Warenwelten unterliegt einem kontinuierlichen Veränderungs- und Verbesserungsprozess. Der Anbieter behält sich deshalb vor, jederzeit Änderungen an Warenwelten vorzunehmen.

5. Rechte

Die Rechte an sämtlichen in Warenwelten eingestellten Inhalten, insbesondere an Texten, Abbildungen und Logos stehen ausschließlich dem Anbieter oder dem jeweiligen Rechteinhaber zu. Die Inhalte sind insbesondere durch das Urheberrecht und das Markenrecht geschützt.

Jede Nutzung der Inhalte, insbesondere das Kopieren von Bildern und Texten und deren Verwendung in anderen Medien ohne vorangehende ausdrückliche Zustimmung des Anbieters ist unzulässig.

6. Anregungen der Nutzer

Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Nutzer sind willkommen. Entsprechende E-Mails von Nutzern an den Anbieter werden unverzüglich nach Kenntnisnahme durch den Anbieter gelöscht, es sei denn, der Nutzer vermerkt in der Mail ausdrücklich, dass er mit einer Speicherung von Absenderdaten und Inhalt der E-Mail einverstanden ist. 

Vermerkt der Nutzer in seiner Mail ausdrücklich, dass er den Text zur Veröffentlichung auf Warenwelten freigibt, so ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, den Text auf Warenwelten ganz oder teilweise zu veröffentlichen. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten des Nutzers veröffentlicht. Stimmt der Nutzer in seiner E-Mail ausdrücklich der Veröffentlichung seines Namens und seiner Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse) zu, so kann der Anbieter diese veröffentlichen.

7. Datenschutz

Der Anbieter verpflichtet sich zur Beachtung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen.

8. Keine Haftung für Mängel

Die Beschreibung und Bewertungen von Gegenständen und Dienstleistungen in Warenwelten geben die subjektive Einschätzung des Anbieters wieder. Die verfügbaren Informationen beruhen auf einer sorgfältigen Recherche. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Garantie oder Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Der Nutzer ist gehalten, vor dem Erwerb die entsprechenden Informationen des Herstellers der Ware bzw. des Anbieters der Leistung einzuholen. 

Der Anbieter haftet nicht für Mängel des Telemediendienstes „Warenwelten“. Die Haftung wegen Arglist bleibt unberührt.

9. Haftung für Links

Der Anbieter ist für Inhalte von unmittelbar verlinkten Websites nur dann verantwortlich, wenn er sich den Inhalt dieser Seite zu Eigen macht. Für rechtswidrige Inhalte auf unmittelbar verlinkten Websites, die sich der Anbieter nicht zu Eigen macht, haftet er nur, wenn er von diesen Inhalten positive Kenntnis erlangt hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung dieser Inhalte zu verhindern. Der Anbieter haftet nicht für rechtswidrige Inhalte auf weiteren, nicht unmittelbar von der Website www.warenwelten.de aus verlinkten Websites. Der Anbieter haftet ferner nicht für Inhalte anderer Websites, die nach dem Zeitpunkt der Verlinkung verändert worden sind.

10. Haftungsausschluss

Der Anbieter haftet im Rahmen der Gesetze nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Diese Bestimmungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

11. Künftige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Anbieter behält sich vor, Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird auf der Website www.warenwelten.de veröffentlicht und ist dort abrufbar.

12. Allgemeine Bestimmungen

Auf alle Streitigkeiten aus oder in Verbindung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet, unabhängig von dem rechtlichen Grund, ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung, dies jedoch unter Ausnahme des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (New York Convention on Contracts for the International Sale of Goods – CISG 11.04.1980) und unter Ausschluss aller Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen. Die Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt in gleicher Weise ausschließlich nach deutschem Recht.

(Stand: 24. März 2009)